Karl-Liebkn.-Str. 44, Leipzig
 

Mo-So ab 12 Uhr

Linie 10 & 11 bis Südplatz

Leipzigs Wohnzimmer

in der Südvorstadt

Im Jahr 1993 hat das Killiwilly zum ersten Mal seine Türen geöffnet und bildet seither das Epizentrum der Südvorstadt.

Hier ist immer viel Leben und Lachen. Das Essen ist gut, es gibt sechzehn Biere am Hahn und hundert Whiskys im Regal. Die Kellner*innen sind klasse, die Stimmung ist phantastisch, man will hier nicht wieder weg.


Sláinte Mhath!

Unsere Getränke

Es gibt ja kaum etwas langweiligeres, als online eine Getränkekarte zu lesen, wer macht sowas?

Seid versichert, wir haben alles, was man in einem Irish Pub erwarten darf. Mehr als ein Dutzend Biere am Hahn und ebenso viele in der Flasche. Hundert Whiskys, Cocktails, Longdrinks usw. Bemerkenswert ist wahrscheinlich nur, dass wir auch sehr guten Kaffee haben, nicht zuletzt, weil wir selbst gern und ständig Kaffee trinken. Wenn wir nicht Bier trinken. Oder Whisky.

Aufgetischt und einverleibt

Unsere Speisen

Wir mögen irisches Bier. Das Essen eher nicht so.

Bei uns gibt es einleuchtendere Gerichte als Haggis. Burger zum Beispiel, oder Butterchicken. Salate und Nudeln können wir auch. Alles in Allem eher handfest als filigran, aber es schmeckt bei uns, sagt die Gemeinde. Schaut selbst.

Außeneindrücke

und Innenansichten

Komm rein, setz dich.

Tischreservierung

Wir freuen uns auf euren Besuch, egal ob spontan oder mit Reservierung. Letztere könnt ihr vor Ort oder per Anruf vornehmen.

Per Telefon (0341 211 43 22) erreicht ihr unseren Tresen zu ziemlich jeder Öffnungszeit. Wer an einem Freitag- oder Samstagabend Lust auf einen längeren Austausch mit uns hat, den müssen wir wohl vertrösten, da geht es hier in der Regel recht hektisch zu. Aber versucht ruhig euer Glück, wir werden unser Bestes tun.

Gruppen bis 12 Personen bekommen wir drinnen gerade so noch unter, größere Ansammlungen können wir nicht annehmen. Ihr habt – je nach Jahreszeit – die Wahl, draußen auf einem unserer Freisitze oder drinnen zu sitzen. 


Geschichte

Historie des Hauses

Das Killiwilly ist nicht nur ein wunderschönes Pub, es befindet sich zudem in einem historisch bedeutsamen Gebäude. 1856 wurde das Haus gleich neben dem Zeitzer Tor erbaut, um die Torwächter zu beherbergen. Kam man von Süden nach Leipzig klopfte man hier und erklärte den Wächtern den Grund und die Dauer des Aufenthaltes in der Stadt.

Damals blickte man aus den Fenstern des Hauses auf Felder, Wälder und wogende Wiesen, die Stadt endete hier. Zwischen dem Grün schlängelte sich die alte Römerstraße an dem Dorf Connewitz vorbei auf das Tor zu und führte Händler und Wanderer und vor allem deren Geld in die Stadt.

Diese Straße gibt es noch und bis heute ist die Kochstraße die einzige Straße der Südvorstadt, die sich eine Kurve traut. Alle anderen Straßen sind später entstanden und weisen artig geradeaus Richtung Connewitz, das Lipa, die Lindenstadt dann irgendwann gefressen hat. Kurz vor der Jahrhundertwende wurde die Körnerstraße mit den wunderschönen Mietshäusern bebaut, die noch heute dort stehen.

Unser kleines Torwächterhäuschen sollte auch einem solchen Koloss weichen, die Abrissgenehmigung war bereits erteilt. Aber dann fingen wir einen Krieg an und verloren gar schmählich. Und dann machten wir das sogar noch ein zweites Mal und keiner hatte mehr so rechte Freude am Abreißen. Darum steht das Haus immer noch, ein bisschen mickrig zwischen diesen Prachtbrocken, aber fröhlich und unbekümmert unter alten Platanen.

Es ist nicht ganz leicht an Informationen über die Nutzung des Gebäudes zu gelangen. Wilhelm Liebknecht soll hier eine Zeitung verlegt haben. Eine Weile lang beherbergte es eine Post, später eine Apotheke und dann eine Polizeiwache (unsere männlichen Gäste gehen in die Zelle zum Pinkeln). Später betrieb ein Drucker im Erdgeschoss sein Gewerk und wohnte mit seiner Familie im ersten Stock.

Und seit 1993 gibt es eben das Killiwilly. 2010 gelang es uns, das Haus zu erwerben und zu sanieren. Letzteres war auch bitter nötig. Jetzt kann es mühelos weitere 150 Jahre dem Treiben auf der Straße zusehen, ehe der nächste ein paar Balken austauscht und das Dach deckt.

Aber das kann uns allen dann wohl leider egal sein.

Redebedarf

Wege, uns zu kontaktieren

KILLIWILLY- Traditional Irish Pub
Karl-Liebknecht-Straße 44, 04107 Leipzig

Telefon: 0341 211 43 22

Standort in Google Maps
Mail:

Instagram / Facebook
Impressum / Datenschutz